X Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zu Cookies.

Herzlich Willkommen auf der Homepage des Architekturpreises Südtirol 2019!

Der Architekturpreis Südtirol möchte jene in Südtirol realisierten Bauwerke prämieren und veröffentlichen, welche sich durch Idee und konsequente Konstruktion, mittels innovativer oder traditioneller Technologien, auszeichnen. Werke, welchen es gelungen ist, einen befruchtenden Bezug zwischen dem Gebauten, der Landschaft, der Bauherrschaft und der Gesellschaft herzustellen.
Die 24 Projekte der Publikumsbewertung werden hier veröffentlicht. Die Bekanntmachung der Sieger und die Preisverleihung erfolgen in feierlichem Rahmen beim
> FEST DER ARCHITEKTUR <
11. Jänner 2019, im NOI Techpark,
A.- Volta - Str. 13a in Bozen

Weitere Infos unter www.stiftung.arch.bz.it



 

Jugendzentrum "Josef Mayr Nusser"

Bauen im Altbestand

Baujahr

Fertigstellung 2018

Projektnummer

279

Details

Umbau

Architekt/Partner

Studio Delueg Architekten

Arch. Siegfried Delueg


Projekt Mitarbeiter

Diego Chioditti
Philipp Kammerer
Matthias Delueg
Michael Delueg
Emil Haas

Künstler: Christoph Hofer

Diözese Bozen Brixen 2015

Die ehemalige Kirche „Regina Angelorum“, ein Bau des Architekten Guido Pelizzari aus den 1960er Jahren am Silvius Magnago Platz in Bozen wurde vollständig umgebaut und wird künftig als Jungendzentrum genutzt. Stufenanlage und Vorplatz wurden erneuert, Eingangstor und Bischofsbüste bleiben erhalten. Der Kirchenraum selbst bleibt räumliches Zentrum und wird um Mehrzweckräume im Untergeschoss und Büroräume im 2. Obergeschoss des benachbarten Hotels erweitert. Auf der Empore des Kirchenraumes befindet sich eine Cafeteria. Ein neu errichtetes Treppenhaus und eine überbaute Brücke verbinden sämtliche Räume miteinander.

teamblau