X Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zu Cookies.

Herzlich Willkommen auf der Homepage des Architekturpreises Südtirol 2022

Der Architekturpreis Südtirol möchte jene in Südtirol realisierten Bauwerke prämieren und veröffentlichen, welchen es besonders gut gelungen ist, einen fruchtbaren Dialog zwischen dem Gebauten, seinem Kontext und der sie umgebenden Landschaft herzustellen.
Die Bekanntmachung der Sieger und die Preisverleihung erfolgen in feierlichem Rahmen beim
> FEST DER ARCHITEKTUR <
18. November 2022, im NOI Techpark,
im Schloss Maretsch
Weitere Infos unter www.stiftung.arch.bz.it




 

Projekte

Alle Projekte

Bauen im Altbestand
Zurück

HAUS I

Bauen im Altbestand

Wohnen

Innenraum

Baujahr

Fertigstellung 2016

Projektnummer

317

Details

Umbau

Architekt/Partner

Arch. Markus Scherer


Projekt Mitarbeiter

Barbara Breda

Das Obergeschoss des annähernd fensterlosen einräumigen Speichergebäudes mit quadratischer Grundform wurde zu einem Wohnhaus adaptiert. Wenige Öffnungen wurden schräg in das Mauerwerk eingeschnitten. Eine Holzbox mit gleichzeitig statischer Funktion wurde in das Geviert des Gebälks eingesetzt und wird als Schlafbereich genutzt. Im Wohnbereich werden alle Funktionen um den zentralen Bereich angeordnet, sodass die historische Außenwand und das Raumgefühl des Speichers frei erlebbar bleiben.

teamblau