X Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zu Cookies.

Herzlich Willkommen auf der Homepage des Architekturpreises Südtirol 2022

Der Architekturpreis Südtirol möchte jene in Südtirol realisierten Bauwerke prämieren und veröffentlichen, welchen es besonders gut gelungen ist, einen fruchtbaren Dialog zwischen dem Gebauten, seinem Kontext und der sie umgebenden Landschaft herzustellen.
Die Bekanntmachung der Sieger und die Preisverleihung erfolgen in feierlichem Rahmen beim
> FEST DER ARCHITEKTUR <
18. November 2022, im NOI Techpark,
im Schloss Maretsch
Weitere Infos unter www.stiftung.arch.bz.it




 

Projekte

Alle Projekte

Bauen im Altbestand
Zurück

FUNIMAL FOREST

Tourismus und Arbeit

Baujahr

Fertigstellung 2018

Projektnummer

194

Details

Neubau

Architekt/Partner

Studio Messner Architects

Arch. David Messner

Arch.. MESSNER VERENA

Entlang des durch Wald und Wiesen führenden Wald-Wild-Wunder-Weges wird an acht Stationen jeweils ein Wildtier (Fuchs, Igel, Schmetterling, Frosch, Specht, Eichhörnchen, Kauz, Hase) vorgestellt, das in Mitteleuropa beheimatet ist. Die Tierfiguren aus bemaltem Holz stehen in Kombination mit einer Aktivität, die Assoziationen zum Wesen und Verhalten des jeweiligen Tieres schafft, wie Schaukeln bei Bella, dem Schmetterling, Wippen bei Frankie, dem Frosch, oder Klettern bei Walter, dem Specht. Die Tierskulpturen bestehen aus von Hand kolorierten Massivholzelementen. Die grafische Gestaltung, die textliche Vorstellung der jeweiligen Protagonisten und die Spielgeräte aus Stahl, Holz und Messing schaffen einen besonderen optischen und inhaltlichen Anreiz für Kinder und Erwachsene. Der überlegte und bewusste Einsatz von Materialien und handwerklicher Leistung in diesem empfindlichen Kontext unterstreicht den Bezug zur Landschaft und stärkt das Bewusstsein für einen verantwortungsvollen Umgang mit unserer Natur.

teamblau