X Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zu Cookies.

Herzlich Willkommen auf der Homepage des Architekturpreises Südtirol 2022

Der Architekturpreis Südtirol möchte jene in Südtirol realisierten Bauwerke prämieren und veröffentlichen, welchen es besonders gut gelungen ist, einen fruchtbaren Dialog zwischen dem Gebauten, seinem Kontext und der sie umgebenden Landschaft herzustellen.
Die Bekanntmachung der Sieger und die Preisverleihung erfolgen in feierlichem Rahmen beim
> FEST DER ARCHITEKTUR <
18. November 2022, im NOI Techpark,
im Schloss Maretsch
Weitere Infos unter www.stiftung.arch.bz.it




 

Projekte

Alle Projekte

Wohnen
Zurück

Badehaus Seehotel Ambach

Tourismus und Arbeit

Baujahr

Fertigstellung 2018

Projektnummer

249

Details

Neubau

Architekt/Partner

Studio Walter Angonese mit Flaim Prünster Architekten

Arch. Francesco Flaim

Arch. Quirin Prünster

Arch. Walter Angonese


Projekt Mitarbeiter

Architetto Jacopo Vantini

Landscape architecture: João Nunes | PROAP | Lisboa

Das Badehaus – behutsam in den Park des renommierten Seehotel Ambach eingefügt – öffnet sich drei unterschiedlichen Situationen: dem See, dem Hotel und der umliegenden Weinbaulandschaft. Das langgezogene Schwimmbad bildet das Verbindungsglied zwischen Badehaus und Hotel. Der Pavillon spannt den Bogen zwischen der - in Vergessenheit geratenen – lokalen Tradition der Bäder und einer zeitgenössischen Spa.

teamblau